Erfolgreicher Baumschneidekurs!

Im vergangenen Jahr konnte der angekündigte Baumschneidekurs coronabedingt leider nicht stattfinden.

Deshalb waren wir diesmal sehr erfreut, für Samstag, 12  Februar 2022,  wieder zu einer Praxisveranstaltung im Beschneiden von Obstbäumen einladen zu können. 10 Mitglieder unseres Vereins – darunter auch ein junger Vater mit seinem 3-jährigen Sohn – hatten ihre Teilnahme angekündigt.

Pünktlich um 9.30 Uhr ist Markus Eppenich – der Vizepräsident unseres Verbands  und zugleich Gärtnermeister – am Grundstück unseres Vereinsvorstands eingetroffen. Die vom Vorstand mit dem Hl. Petrus bezüglich des Wetters geführten Verhandlungen waren sehr erfolgreich. Bei Sonnenschein –  aber zunächst etwas frostigen Temperaturen – konnten die Arbeiten beginnen. Zwischendurch erwärmten sich die Teilnehmer mit heißem Tee.

Nach einführenden Worten und der Vorstellung von Produkten zum Obstbaumschutz durch Markus Eppenich ging es an die praktische Ausführung. Es wurden an den Bäumen die Fruchtansätze und die Wassertriebe gezeigt. Nach der Theorie konnten die Teilnehmer unter Anleitung von Markus Eppenich nach Herzenslust die Bäume beschneiden. Wie bereits in den  Vorjahren wurde von den Teilnehmern befürchtet, dass dann die Bäume in diesem Jahr kein Obst tragen würden. Doch die Erfahrung zeigte, dass aus dem Vorjahr noch Äpfel bis in den März hinein vorhanden sind.

Nach der gelungenen Arbeit an den Obstbäumen waren alle Teilnehmer zu einer Weißwurstbrotzeit vom Vereinsvorstand eingeladen.

Herzlichen Dank an den Verband und Herrn Eppenich für die Unterstützung dieser sehr gut gelungenen Vereinsaktivität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.